Aphrodite

steht für Lebenslust, Freiheit, Sinnlichkeit und Sexualität. Ihre Fragen lauten:

„Darf ich genießen?", „Will ich das wirklich, was ich gerade tue?", „Was macht mir wirklich Freude?" Sie ist in jedem Moment wahrhaftig und bleibt sich unabdingbar treu.

Verantwortungslosigkeit, Rücksichtslosigkeit und Getrieben-Sein und damit nicht zur Ruhe kommen können, sind die möglichen Schattenseiten dieser Göttin.

Je tiefer sich jede Frau diesen Archetypen hingibt, desto mehr gehen die Themen an die menschliche Basis und desto „unpersönlicher" werden sie. Umso mehr Querverbindungen zu Göttinnen aus anderen Kulturkreisen kann man dann entdecken.

 

Seminarreise: Zypern